WolfMap.de
∗ 2001 – † 2011
Loved and hated by foe and friend

English version

Die Zeit ist gekommen...
...um Abschied zu nehmen. In der zehnjährigen Geschichte WolfMap's führten wir die Seite erfolgreich durch gute und schlechte Zeiten.

Aber nun ist die Zeit gekommen den Tatsachen ins Auge zu sehen. Die Anzahl der Spieler schrumpft von Tag zu Tag aus den unterschiedlichsten Gründen. Sei es eine Verschiebung der Prioritäten, eine Änderung der Lebensumstände im Privaten Bereich, ein neues hochgelobtes Spiel das heutzutage neben so vielen anderen geradezu inflationär auf den Markt geworfen wurde oder ganz einfach die Tatsache das man das Interesse am Online-Gaming verloren hat.
Mit News sah es bereits vor 2009 sehr schlecht aus, wöchentlich gab es weniger Files.

  • Return to Castle Wolfenstein lebt eigentlich nur noch durch die Singleplayer-Maps die von Fans erstellt wurden, der Multiplayer ist schon seit Jahren tot und begraben.
  • Wolfenstein: Enemy Territory besitzt zwar nach all den Jahren seines Bestehens immer noch eine überraschenderweise aktive Community, aber es zeichnet sich bereits jetzt ab das dieses Spiel dem Untergang geweiht ist. Die Gründe wurden bereits weiter oben genannt. Desweiteren ist die Modding-Community nicht mehr so aktiv wie früher als es noch täglich neue Maps, Mini-Mods, Skinpacks oder Soundpacks gab. Was heute noch größtenteils veröffentlicht wird entspricht einfach nicht dem möglichen Standard.
  • Enemy Territory: Quake Wars wurde dank der Ranked-Server erfolgreich vom Hersteller getötet. Unser Geld dafür haben sie kassiert - auf zum nächsten Titel der uns das Geld aus der Tasche zog.
  • Wolfenstein war der absolute Reinfall! Der Multiplayer hielt nicht mal ansatzweise was uns großmäulig versprochen wurde. Modding um das Spiel ein paar Jahre am Leben zu erhalten ist seitens des Herstellers nicht erwünscht, ein SDK gibt es trotz aller beteuerungen bis heute nicht. Einzig der leider viel zu kurze Singleplayer war das investierte Geld wert. Ironischerweise hat der Hersteller das Spiel vom deutschen Markt zurückgezogen da schlampig gearbeitet wurde und deshalb einige Symbole nicht Entfernt wurden. Besitzer der deutschen Version haben somit einen sehr raren Staubfänger in ihrem Regal stehen.
WolfMap bezog als eine Seite von und für Public-Spieler seine Existenzberechtigung aus der Aktivität dieser Community. Wir wollten nicht das die Seite wie einige andere nur noch als Downloadarchiv, Werbeplattform für Fun-Events oder ähnliches vor sich dahinvegetiert. Erst recht wollten wir nicht das die Seite einfach nur noch unaktuell online ist um online zu sein. Auch haben wir keine Lust ein vielversprechendes Spiel das rein gar nichts mit der Wolfenstein-Serie zu tun hat aufzunehmen, nur um die Seite künstlich am Leben zu erhalten.
Deshalb entschlossen wir uns schweren Herzens dazu der Seite hiermit einen würdigen Abschied zu bereiten.

Es war eine schöne Zeit und wir blicken gerne darauf zurück als wir uns als eine Fanseite von vielen zur unangefochtenen Nummer eins in der Szene entwickelt haben. Hier gab es alles werbefrei unter einem Dach: News, Filebase, Forum, Gameserver und TS. Viele Projekte wurden erdacht, das meiste wurde auch umgesetzt und stieß nach der veröffentlichung zum großteil auf Akzeptanz in der Community.

WolfMap ist hiermit offiziell gestorben. Um eventuellen Gerüchten gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Die Seite wird definitiv nicht wiederauferstehen! Selbst dann nicht wenn es mal einen neuen Wolfenstein-Titel geben sollte der all das beinhaltet was das Herz von Spielern und Serveradmins begehrt. Mögen andere eine neue Fanseite errichten und diese durch kontinuierlichen Einsatz zum Erfolg führen, wir rühren keinen Finger mehr. Nach einer Dekade in der wir unseren Beitrag für die Szene geleistet haben, werden wir uns in der wiedergewonnenen Freizeit um andere Dinge als eine Communityseite kümmern.
Das Backup der Seite sowie die Domain verbleiben bei uns um zu verhindern das damit Schindluder getrieben wird. Diesbezügliche Anfragen sind zwecklos.

Wir geben zu, das alles klingt hart, aber so sehen die ungeschönten Tatsachen leider aus.
Blicken wir jedoch auf die Geschehnisse zurück die uns in dieser Zeit wiederfahren sind, so sind es die guten Dinge die sehr stark überwiegen und uns in freudiger Erinnerung bleiben werden. Andernseits hätten wir dieses Pojekt garantiert nicht all die Jahre am laufen gehalten.

Ein herzlicher Dank geht an all diejenigen, die uns bis zum Schluß die Treue gehalten haben!

Wir hoffen ihr behaltet uns in guter Erinnerung und wünschen Euch noch viel Spaß mit dem Spiel, genießt es bevor es endgültig verreckt ist.
Eventuell trifft man sich ja mal auf einem Server.

Euere ehemaligen WolfMap-Admins,

Berzerkr (GER), News & Filebase
Tomacco, Gameserver & Forum
uber_noob, Serversicherheit & CMS

Haftungsausschluß